Aus dem Mensch und Tier Shootings Pferde

Pferde ­čÉ┤

faszinierende Tiere die vor allem sehr viel Zeit in Anspruch nehmen ob f├╝r den Halter oder wenn man Sie fotografiert und doch ist mir eines sehr stark aufgefallen als ich anfing mehr in die Pferdefotografie zu gehen.

Pferde sind Familie, wie bei anderen Katze oder Hund so sind Pferde genauso ein Familienmitglied und jeder der ein Pferd hat wei├č wovon ich rede.

Meine Arbeit mit den Pferden und Besitzern hat mir soviel gezeigt und soviel Einblick, das ich gerade in dem Bereich nach einer Pause auch wieder weiter machen werde.

Heute m├Âchte ich euch meine ersten Erfahrungen mit Pferden in der Fotografie erz├Ąhlen und ich hoffe das der Text nicht all zulang wird aber ich freu mich nat├╝rlich wenn du weiter liest denn es war wirklich eine aufregende Zeit f├╝r mich.

Ok fangen wir nun an.
Das erste Pferde Shooting (Hier im Bild das erste von oben) dieses hatte ich aufgrund meiner Zwischenpr├╝fung zum FotoAssistenten. Ich weiss einige haben diese Story von mir schon mal geh├Ârt aber es ist wirklich ein Moment an den ich mich gerne wieder erinnere. Damals fragte ich eine Freundin die ein Pferd besa├č ob Sie Lust h├Ątte mir bei meinem Bild f├╝r die Pr├╝fung zu helfen indem Sie und Ihr Pferd f├╝r mich als Model agieren. Meine Idee dahinter war ein Bild zu erschaffen das beim betrachten das Gef├╝hl ausl├Âst, wie nah das Pferd dem Menschen ist, dieses Gef├╝hl kannst du mich h├Âren. Daher ist hier im Bild auch das Pferd in der Nachbearbeitung herausgearbeitet und der Mensch als Begleitung des sinnbildlichen was ich im Kopf hatte. Da wir damals f├╝r die Pr├╝fung nicht zuviel bearbeiten durften ist es sehr nat├╝rlich gehalten (meine Idee war doch Fantasy lastiger). Das Shooting damals hat geschlagene 8 Stunden gedauert wo um die 800 Bilder entstanden sind. Denn zudem Zeitpunkt hatte ich mich noch nicht so mit der Pferdefotografie besch├Ąftigt und habe wirklich versucht alles festzuhalten was nur ging daher auch die gro├če Bildanzahl die entstanden ist. ­čÖł

Erstmal war es mir wichtig ├╝berhaupt ein Gef├╝hl f├╝r das Pferd zu bekommen also wie es auf bestimmte Situationen reagiert und mit seinen Besitzer interagiert, nat├╝rlich hatte ich Ihr meine Bildidee schon gesagt was ich mir genau vorstelle aber wie ihr euch vorstellen k├Ânnt war hier nat├╝rlich nicht dieses wie bei Menschen sondern ein Pferd das seinen eigenen Willen hat. So machten wir nun ein Shootingday daraus und irgendwie kam der Moment wo ich dann nun endlich mit viel Geduld mein Bild hatte was ich von Anfang an im Kopf hatte.­čôŞ

und ich sag euch das war nicht einfach ich hatte ein sehr aktives Pferd, was die Kamera schon gewohnt war allerdings f├╝r Laufbilder, das war dann doch etwas schwierig wenn man eher ein ruhiges Bild haben wollte.
Aber mit viel Geduld kam dann doch endlich der Moment.
Und ich muss sagen es hat mich ├╝berrascht denn genau in diesem Moment hatte es auch diesen Blick in den Augen.

Klar hat man am Anfang gerade bei einer Bildidee auch bedenken ob es denn so klappen wird denn gerade Tiere sind ja auch etwas eigensinnig. Doch es hat geklappt.

Als ich dann sp├Ąter bekannten erz├Ąhlte wie das Shooting war, war mein erster Satz doch eher „Nie wieder“ das war aber nicht so wirklich darauf bezogen ich w├╝rde keine Fotos mehr machen wollen sondern eher der Aspekt der Geduld die man aufbringen muss wenn man eine Bildidee hat. Durch das Studium habe ich das mit der Geduld dann doch gut hinbekommen und wei├č das wenn ich Geduld habe die passenden Momente kommen auf die ich warte.

ich habe mir dann 1 Jahr Pause geg├Ânnt was Pferde anging und doch nochmal dr├╝ber nachgedacht, es hatte mir schon Spass gemacht aber die Arbeit die dahinter steckt ist doch sehr gro├č, schon allein die Anfahrtszeit die ich dann immer habe, wenn man aus Berlin kommt hat man halt die Pferde nicht gleich vor der Haust├╝r wie wenn man in einer l├Ąndlichen Gegend wohnt ­čść

Und ich habe das Thema Pferde nochmal in Angriff genommen. Bin durch meine Suche nach Pferden dann auf tolle Menschen gesto├čen erst zog es mich nach Wolfsburg wo gleich 4 Pferde und ihre Besitzerin auf mich warteten und die ganze Situation war so herzlich und vor allem Ihre Pferde so beeindruckend (Hier im Querformat zu sehen) da gab es eine witzige Situation nach ein paar Bildern viel mir auf irgendwas fehlt noch, daher zeigte ich Ihr die bisher entstandenen Bilder auf der Kamera und ihr Pferd schaute mit zu, also so f├╝hlte es sich an denn als ich dann kurze Anweisungen gab was ich mir vorstellte, agierte das Pferd dann pl├Âtzlich im Kuschelmodus und ich muss euch sagen die Bilder die dann entstanden waren so herzerw├Ąrmend. wir hatten zwar nicht die besten Wetterbedingungn (leichter Niesel Regen) aber das ist was es nun mal ausmacht. Der Besitzer k├╝mmert sich bei Wind und Wetter um sein Pferd.

Bei den anderen beiden Bildern war ich in Brandenburg. auf den linken Bild fand ich einfach das Zusammenspiel aller einfach total bezaubernd und dort ist dieses sch├Âne Moment Bild entstanden wir hatten einen total tollen Tag.

bei den rechten Bild unten war nun etwas anderes als sonst denn das Pferd war fremden gegen├╝ber doch etwas scheu und somit gestaltete sich das Shooting eher im Paparazzi Modus. Wie lustig das echt ausgesehen haben muss als ich da im Wald so stand und mich hinter einen Baum versteckte, und die Besitzerin einfach dem was ich mir vorstelle folgte.

Es war aufjedenfall eine sch├Âne Erfahrung die ich da gesammelt habe und ich wei├č das Pferde f├╝r mich immer Tiere sein werden wo man soviel Herzlichkeit festhalten kannÔŁĄ´ŞĆ­čÉ┤

Hier nochmal ein riesiges Danke an euch, f├╝r euer Vertrauen und die sch├Âne Zeit.


Bild Sina Reich mit ihrem treuen Begleiter

Bild Jasmin Mh von Sorance Photography mit Mia

Bild Nala Placebo mit Jack Russel Dame Abby und Akira
von
Akira – Placebo Fotografie

Bild Jeanette Heisig mit Berry

vielen Lieben Dank an euch und euren treuen Begleitern

Blogverzeichnis - Bloggerei.de


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s